besucht uns auch auf

  • Facebook - Weiß, Kreis,
 

Das Physical Theatre Netzwerk - oder kurz PTN - ist ein gemeinnütziger Verein junger Theatermacherinnen und -macher, die an der Folkwang Universität der Künste in Essen Physical Theatre studierten und sich nun zusammengetan haben, um die freie Theaterszene des Ruhrgebiets mit neu und anders gedachten Produktionen und Veranstaltungen zu bereichern. 

Ihr Ziel ist es, dem vibrierenden und pulsierenden Hotspot des Physischen Theaters in Deutschland endlich ein Gesicht zu geben. Dazu gehört die Förderung und Beratung von Projekten, die dem Genre Physical Theatre zuzuordnen sind, die Bereitstellung von Proberäumen, das Ausrichten von Workshops und Veranstaltungen und die Vernetzung von Akteuren und Akteurinnen der freien Szene. Zudem soll ein regelmäßig stattfindendes Profitraining etabliert werden.

Physical Theatre, der aus der Mime hervorgegangene Studiengang an der Folkwang Universität der Künste, ist der Einzige seiner Art in Deutschland und bildet Theaterschaffende aus, die ihre eigenen Visionen für Bühnenproduktionen ausbilden, schärfen und sowohl vor, hinter, wie auch auf der Bühne umsetzen. Als Folge des gemeinsamen Studiums haben sich besonders in letzter Zeit zusätzlich zu den mannigfaltigen und vielseitigen Solokünstlern und künstlerinnen viele interessante Theaterkollektive gebildet, die mit ihren preisgekrönten Performances die Theaterlandschaft NRWs aufrütteln.

Mitglied des Vereins kann jeder an Theater interessierte Mensch werden, der entweder im Feld des Physischen Theaters aktiv ist oder gerne die freie Theaterszene des Ruhrgebiets unterstützen möchte. Dazu bedarf es eines formlosen Antrages über das untenstehende Kontaktformular.

der verein

der vorstand

Vorstand von links nach rechts: Constantin Hochkeppel, Saskia Rudat, Clara Gohmert, 2. Vorsitzende; Pia Alena Wagner, Ivo Schneider, 1. Vorsitzende - nicht auf dem Bild: Lucy Flournoy,  Moritz Fleiter

 

Termine

von unseren mitgliedern

 

2019

13. Dezember - 20 Uhr

Bernes Crossing

Saskia Rudat - close up

17. & 19. Dezember - 20 Uhr

18. Dezember - 10 Uhr

Maschinenhaus Essen

SÄCHSISCHE SCHWEIZ kollektiv - Tiere! - eine theatrale Dokumentation

21. Dezember - 18 Uhr

Bernes Crossing

Saskia Rudat - brainjogging

2020

11. Januar - 21 Uhr

FFT Düsseldorf

Saskia Rudat - Defining (i) dentity olo dentity oio dentity (l) dentity

17. & 18. Januar - 20 Uhr

Acker Stadt Palast

Saskia Rudat - Defining (i) dentity olo dentity oio dentity (l) dentity

17. & 18. Januar - 20 Uhr

Pumpenhaus Münster

Physical Monkey - Camouflage

24. & 25. Januar

ZeitMaul Theater Bochum

Physical Monkey - Camouflage

07. Februar - 20 Uhr

Kiesel im k42 Friedrichshafen

KimchiBrot Connection - the perfect match

08. & 09. Februar - 20 Uhr

10. Februar - 18 Uhr

Tanzfaktur Köln

Killer&Killer - Die mit den Augen atmen

17. & 18. Februar - 20 Uhr

19. Februar - 18 Uhr

20. & 21. Februar -10 Uhr

Maschinenhaus Essen

Armada Theater - One world is not enough

22. & 23. Februar - 20 Uhr

Tanzfaktur Köln

Killer&Killer - Die mit den Augen atmen

11. - 15. März - 20 Uhr

studiobühneköln

KimchiBrot Connection - the perfect match

17. - 19. März 2020 - 20 Uhr

Klibühni Chur / CH

SÄCHSISCHE SCHWEIZ kollektiv - Das phänomenale System

kontakt

aktuellste Informationen findet ihr auf

  • Black Facebook Icon
 

© 2018 by Physical Theatre Netzwerk